Viola Amherd
Titel Bildung und Innovation  

Man bedarf des Fortschritts, damit die Wirklichkeit nicht verdorrt
(sinngemäss nach Michael Ende)

Die Stärke der Schweiz sind ihre wissbegierigen Leute. Wir sind wirklichkeitsnah, neugierig, praktisch, präzise und haben die Fähigkeit, das Wünschenswerte zu wollen und das Machbare zu planen.

Lassen Sie mich es unzweideutig und glasklar sagen: Bildung, Forschung und Innovation sind unsere wichtigsten, ja einzigen Rohstoffe von globaler Bedeutung. Geschliffen werden diese Talente durch gute Schulen, Fachhochschulen und Universitäten. Wettbewerbsfähig werden sie durch grenzüberschreitendes Messen mit Konkurrenten und die Möglichkeit zum Austausch. Darum stehe ich unmissverständlich ein für qualitativ hochstehende Aus- und Weiterbildung und für Chancengleichheit im internationalen Wettbewerb. Leistungsbereitschaft und Ehrgeiz sind unsere Stärken!

Wie ich mich konkret engagiere:
Parlamentarische Intervention «Lehrstellenangebot im ländlichen Raum»
Nationales Leitungszentrum Schneesport in Brig-Glis
Förderung des Projektes TeleArk (für eLearning)
Sicherung des Standortes Brig-Glis für die universitäre Hotelfachschule César Ritz Colleges Switzerland
Ratsmitglied Forschungsinstitut zur Geschichte des Alpenraums, Brig

twitterfacebook